Date-Outfit: Casual Fun Day von Summer Lee

In diesem Gastartikel präsentiert euch die Bloggerin Summer heute ihre Interpretation eines Date-Outfits. Weitere Fashion-Inspirationen und vieles mehr findet ihr in ihrem Blog summer-lee.com

 

Wenn ein Mann mich nach einem Date fragt und wissen möchte, wo ich hin möchte, dann bekommt er meistens die Antwort: ''Ich will in den Zoo.'' Für die 'ersten Dates' suche ich mir am liebsten neutrale und ungezwungene Orte aus. Ein Kinobesuch käme für mich nicht in Frage – da ist es zu dunkel, man kann nicht wirklich miteinander sprechen und so wie ich mich kenne, würde ich nach dem Film garantiert die Treppe hinunter fallen (ihr kennt das doch, wenn das Zusammenspiel von Augen, Gehirn und Beine nach einem Kinofilm nicht sofort einwandfrei funktioniert, oder?). Was trinken gehen ist leider auch nicht so meins, das mache ich auch nicht gerne mit Freunden. Dann lieber direkt essen gehen. Aber beim ersten Date schon Essen gehen – da könnte ich meinen Gegenüber leicht verschrecken mit meiner Gier. Also entscheide ich mich für den Zoo, wo man an der frischen Luft spazieren kann. Dort kann man sich ungestört unterhalten, sich ab und an eine Pause gönnen, um sich über interessante Facts aus der Tierwelt zu informieren. Hier muss es schon wirklich sehr schlecht laufen, wenn man sich peinlich anschweigt. Wer sich im Zoo anschweigt muss sich auch kein zweites Mal treffen.


IMGL7192logo
Mein Date-Outfit für einen Zoobesuch wird sehr schlicht gehalten. Flache weiße Keds, einen weißen Faltenrock und einen roten Oversized Pulli, damit er mich dank der knalligen Farbe auch immer wieder findet. Getreu dem Motto: Entweder Dekolleté oder Bein zeigen, entscheide ich mich meist für die Option ''Beine zeigen'' (es sei denn, es ist tiefster Winter, da bekommt man mich von oben bis unten hin eingemurmelt). Für mich sind zum kurzen Rock im Alltag flache Schuhe ein MUSS. Aber mal ehrlich, wer stöckelt denn schon gerne in Mörder-Heels und Mini durch den Zoo? Das muss wirklich nicht sein. Und welcher Mann findet das wirklich gut? Ich für meinen Teil hätte dann bestimmt keinen Spaß mehr am Zoo – und wahrscheinlich hätte ich auch keinen Spaß mit einem Mann, der mich in Keds nicht mag. 

IMGL7188logo  IMGL7189logoBilder von Digital Passion


Natürlichkeit ist also das A und O bei den ersten Dates und das betrifft nicht nur das Outfit, sondern auch das Make-Up. Bloß nicht zukleistern! Glück für mich, dass ich mich sowieso nicht schminken kann. Was bei anderen nach einem Kunstwerk aussieht, sieht bei mir leider sehr oft eher bescheiden aus. Vorteil ist, dass der Herr immer weiß, was er bekommt. Ein kleines Fashion-Laster hat sich aber dennoch in das sonst sehr schlichte Outfit geschlichen. Die Alexander Wang Rockie ist meine kleine Taschen-Liebe und die habe ich immer dabei. Sie hat die perfekte Größe für einen Ausflug in den Zoo. Selbst eine Kamera passt rein. Aber das tue ich meinem Date nicht an. Noch nicht. Er hat eine Schonfrist, bis ich folgende Bloggersätze von mir gebe: ''Kannst du bitte noch mein Outfit fotografieren?'', ''Kannst du bitte noch ein Detailfoto machen? Und jetzt bitte noch von hier!'' oder ''Das Foto ist total unvorteilhaft! Bitte noch mal!''. Ja, wer sich ein Blogger-Mädchen angelt, der hat es wirklich schwer! Aber das ist dann noch mal eine Geschichte für sich…
Ich wünsche euch viel Spaß beim Daten und erzählt mir doch mal, wo ihr am liebsten mit eurem Date hingeht :)

Liebe Grüße
Summer

 

Hier gehts zu Summers Blog und ihrer Facebookseite. Vielen Dank für deinen schönen Gastbeitrag! :)

1 Comment

  • […] Das könnt ihr ausnahmsweise mal auf einem anderen Blog nachlesen! Wechselt schnell mal rüber zu Heels & Herz, dem Blog von Spotted! Kennst du Spotted schon? Wenn du mal jemanden irgendwo gesehen hast und dich […]

Leave a Reply Hier klicken, um das Antworten abzubrechen.

Schreibe einen Kommentar zu Date Outfit: Casual Fun Day | Summer Lee Antworten abbrechen