Wie überlebt man einen Pärchenabend?

Ihr seid mal wieder eingeladen, einen ganz tollen Abend mit ganz vielen tollen (oder auch nur einem) Pärchen um euch herum zu verbringen und seid der einzige Single? Dann hab ich hier 10 nicht ganz ernst zu nehmende Tipps für euch, die den Abend erträglich(er) machen, garantiert!

 Tipp 1: Erzählt einfach pausenlos von den Vorzügen eures Singlelebens. Nervt die anderen, aber baut euch mit Sicherheit auf.

Tipp 2: Bringt eine Freundin mit. Das hilft im Zweifel in so ziemlich jeder Lebenslage.

Tipp 3: Schlagt vor, eine Runde Strippoker zu spielen, dann habt ihr zumindest optisch was davon (wenn sich das von Vornherein nicht lohnt, könnt ihr euch umso mehr freuen, Single zu sein!).

Tipp 4: Wenn das/die Pärchen sich zu pärchenhaft verhalten oder sogar anfangen Zärtlichkeiten auszutauschen, lasst versehentlich ein Glas fallen. Manchmal hilf nur die Holzhammermethode.

Tipp 5: Bekommt jedes Mal einen Hustenanfall, sobald ein Pärchen anfängt, übers Kennenlernen und die tolle Beziehung zu sprechen. Immer diese doofe Erkältungszeit…

Tipp 6: Geht die ganze Sache einfach von der positiven Seite an, auch wenn es schwer fällt. Fragt sie doch einfach aus, vielleicht könnt ihr noch was lernen, wenn ihr selbst gerade auf der Suche seid… (:

Tipp 7: Unmoralisch und funktioniert nur, wenn ihr sie nicht mögt, aber ihn: Macht euch richtig schick und macht ihm schöne Augen. Ein bisschen Spaß muss sein…

Tipp 8: Wenn es nahezu unerträglich wird, holt das Smartphone raus und guckt euch lustige Tiervideos an. Gibt es irgendeine Situation, in der diese Beschäftigung nicht Wunder wirkt?

Tipp 9: Betrinkt euch ganz einfach hemmungslos. Und wenn ihr keinen Alkohol trinkt, füllt das/die Pärchen ab – dann passiert mit Sicherheit was Lustiges, zumindest aus eurer Sicht.

Tipp 10: Und wenn einfach gar nichts hilft, bekommt ganz plötzlich Migräne. Wirkt nicht nur, wenn ihr keinen Bock auf Sex habt… (;

 

Foto: Alexander Franke / www.jugendfotos.de

1 Comment

  • Antworten Februar 17, 2014

    Alex

    Tipp 1 würde extrem verzweifelt wirken (Tipp 6 auch)
    Tipp 4 & 5 finde ich super, werde ich ausprobieren… ;)
    Tipp 8 : Ganz schlimm! Da sollte man besser zu Hause bleiben!

Leave a Reply