„Es soll etwas besonderes sein“ – Geschenkideen für den Jahrestag

In den ersten Tagen, Wochen und Monaten einer Beziehung wird meist jeder gemeinsame Moment himmelhochjauchzend zelebriert. Doch auch in einer längeren Partnerschaft gilt der Jahrestag noch als etwas ganz besonderes. Schließlich ist er eine Erinnerung an den Beginn der gemeinsamen Zeit. Deshalb sollte dieser spezielle Tag auch entsprechend gefeiert werden.

 

Ein Geschenk ist genau soviel wert, wie die Liebe, mit der es ausgesucht wurde.

Thyde Monnier

Natürlich gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, dem Partner an diesem Tag (und auch sonst) eine Freude zu machen…

 

1. Das Ritual

Manche Paare kehren jedes Jahr zum Ort ihres Kennenlernens zurück. Auch andere Rituale, beispielsweise ein Candle-Light-Dinner im Lieblingsrestaurant oder ein Strauß mit der Jahreszahl entsprechenden Anzahl an Rosen, erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer mehr Geld investieren und einen Liebeskurzulaub machen möchte, kann unter anderem hier bei mydays fündig werden.

 

2. Kleine Aufmerksamkeit

Wem das zu kitschig oder kostspielig ist, der kann durchaus auch auf kleinere Geschenke zurückgreifen. Frauen sind immer entzückt, wenn der Partner ihnen auch mal zwischendurch etwas mitbringt. Egal ob ein selbst gepflücktes Blümchen, eine Packung Pralinen oder eine Nackenmassage – jede noch so kleine Aufmerksamkeit wird das Herz der Geliebten erwärmen. Aber immer das gleiche Geschenk ist natürlich zu eintönig. Wie wäre es stattdessen mit dieser Box mit Liebesbotschaften? Die kann auch kostengünstig selbst gebastelt werden. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

 

3. Und Action!

Am wichtigsten ist es, dass der Jahrestag zusammen verbracht wird. Aber Händchenhalten und Rosen verschenken ist für viele Paare viel zu langweilig. Abenteuer und Action bringen Spannung und Spaß. Im Sommer sind Kanufahren oder ein Picknick am Strand sicherlich ein schönes Erlebnis. Um zu lernen, wie man in der Natur richtig überlebt, kann man jedoch auch gemeinsam ein Survival Training absolvieren.

Wenn der Jahrestag in einem Wintermonat liegt, dürfte es draußen ganz schön kalt werden. Romantik kann trotzdem aufkommen, zum Beispiel zu zweit in einem gemütlichen kleinen Iglu.

 

4. Diamonds are a girls best friend

Ganz ehrlich: Ist nicht jede Frau eine Prinzessin? Und wie so eine wollen wir auch behandelt werden. Es bietet sich natürlich an, der Partnerin schönen Schmuck zu schenken. In Verbindung mit einem Heiratsantrag kommt ein Diamantring immer gut an. Doch für eine kleine Abwechslung könnte ein selbst gestalteter Edelstein sorgen.

Zum Rundum-Wohlfühl-Paket gehört zudem ein Wellnessprogramm. Dafür kann man in ein teures Spa gehen – oder einfach ein paar Körperöle kaufen, Teelichter anzünden und den Tag mit einer romantischen Massage entspannt ausklingen lassen.

 

5. My little Sweetheart

Schmuck? Abenteuer? Wellness? Was Verliebte wirklich sind, ist doch vor allem eines: süß. Liebe ist zuckersüß und rosarot. Genauso wie Gummitierchen und Schokolade. Deswegen sind Süßigkeiten auch immer ein tolles Geschenk. Auch hier gilt wieder: Zum Jahrestag darf es etwas besonderes sein. Man kann einen Kuchen backen – oder eine Fruchgummitorte kaufen.

Auch gemeinsames Kochen kann großen Spaß bereiten. Doch Vorsicht: Dabei kann es ganz schön heiß werden!

 

Was haltet ihr von diesen Ideen? Fühlt ihr euch inspiriert? Oder haltet ihr diesen ganzen Pärchenkram zum Jahrestag für absoluten Humbug?

Lasst es uns wissen! :)

Foto: asenat29 via flickr.com Creative Commons Lizenz (CC BY 2.0)

1 Comment

  • Antworten August 19, 2014

    Saskia

    Wir hatten diesen Monat unseren Jahrestag mit Rosen und einem Besuch im Restaurant. Wir hatten einen wunderschönen Abend und haben wir gequatscht :)

Leave a Reply