Date: “Zahlen Sie zusammen oder getrennt?”

Es ist soweit und ihr habt endlich euer erstes Date!

Ihr geht lecker essen, habt eine tolle Zeit zusammen und am Ende des Abends kommt der Kellner mit der Rechnung und stellt die obligatorische Frage: "Zusammen oder getrennt?". Eventuell hat schon einer von euch sein Portemonnaie gezückt und ruft bereitwillig "zusammen!"… Die absolute Traumlösung.

Am Häufigsten kommt es vor, dass der Mann die Rechnung übernehmen will. Altmodische Rollenverteilung hin oder her, letztendlich freut frau sich doch, wenn sie eingeladen wird. Es schadet ja auch nicht, höflicherweise ein bisschen zu protestieren. Wenn er dann immer noch zahlen will, lass ihn, bedank dich und schlag ihm zum Beispiel vor, dass du beim nächsten Mal mit Zahlen dran bist… Oder aber, dass du mal als Dank für die Einladung für ihn kochst.

Natürlich kann es auch vorkommen, dass dein Date auf die Frage "Zusammen oder getrennt?" mit "getrennt!" antwortet. Nimm das nicht persönlich, nicht jeder Mann hält es für selbstverständlich, dass er dich einlädt und das ist ja auch okay so. Vielleicht möchtest du bei einem Date ja auch garnicht eingeladen werden? Dann mach das am Besten deutlich, bevor die Rechnung kommt. Jeder muss für sich selber entscheiden, wie er/sie es mit dem Bezahlen handhaben will. Wichtig ist bloß, dass es ausgeglichen ist und sich niemand ausgenutzt fühlt, oder man irgendwann das Gefühl bekommt, man sei dem Anderen etwas schuldig, weil immer nur der Andere zahlt.

Foto: Sebastian Olényi / www.jugendfotos.de

Be first to comment