Sommertrend Flash Tattoos – 7 Styles

Temporäre Tattoos (oder auch Flash Tattoos) erleben gerade ihr Revival und gehören eindeutig zu den Sommertrends 2015! In unserer Kindheit waren die "Abziehtattoos" aus Kaugummiautomaten oder Zeitschriften noch bunt und verspielt, jetzt bestechen sie durch metallische Farben und ausgefallene Motive: geometrische Muster, Ethno-Styles oder von der Natur inspirierte Motive wie Blätter und Federn. Da ist für jede Frau etwas dabei, um ihren persönlichen Sommer-Style zu finden! 

Als Inspiration zeigen wir euch zusammen mit unserem wundervollen Model Simona und defshop 7 Arten, Flash Tattoos zu stylen: 

 

1. Ketten mal anders 

Temporäre Tattoos im Ketten-Look einfach nur ums Handgelenk zu tragen wäre doch langweilig, oder? Und um den Oberarm total 90s! Wie wäre es, Ketten-Flashtattoos einfach mal senkrecht entlang der Wirbelsäule zu tragen, wie Simona im Titelbild, oder den Unterarm entlang? Ein echter Hingucker!

unterarm_kanne 

 

2. Ein schöner Rücken… 

… kann auch entzücken. Schulter und Rücken sind klassische Stellen für Tattoos. Trägerlose Sommeroberteile oder -kleider bieten die perfekte Gelegenheit, Aufmerksamkeit auf die Körperstellen zu lenken, die in der kalten Jahreszeit unter Pullis und Cardigans versteckt bleiben. 

flash_tattoos_ruecken

Am besten lasst ihr euch beim Anbringen der Tattoos am Rücken helfen – das geht (im wahrsten Sinne des Wortes) schnell schief.

 

3. Den Nacken zum Hingucker machen

Tattoos im Nacken kommen vor allem in Kombination mit einer Hochsteckfrisur oder einem Messy Bun super rüber. An heißen Juli-Tagen ist es ja eh viel angenehmer, die Haare in einem Updo zu tragen. 

Ein normaler Dutt ist zu langweilig? Schaut doch auf YouTube oder in Blogs nach Tutorials für neue Bun Styles und Frisuren!  

flash_tattoo_nacken

 

 

5. Kombination mit echten Tattoos  

Ihr habt bereits echte Tinte unter der Haut? Perfekt, denn mit Flash Tattoos könnt ihr sie unterstreichen und betonen! Simonas Schriftzug unterhalb des Schlüsselbeins passt super zu dem silbernen Pfeil, der widerum das Grau im Jumpsuit widerspiegelt. 

pfeiltattoo4

 

 

6. Celeb-Style: Finger 

Rihanna, Cara Delevigne und andere Stars haben Finger-Tattoos zum Trend gemacht. Für und Normalos ist diese Stelle nicht gerade ideal: zu auffällig, zu schwierig zu tättowieren. Umso besser, dass wir mit filigranen Flash-Tattoos den Star-Look einfach mal kurzweilig nachstellen können, ohne uns unter die schmerzhafte Tättowierer-Nadel legen zu müssen! 

Allerdings lösen sich Flash Tattoos an den Fingern durchs Händewaschen und alltägliche Bewegungen schneller wieder ab als an anderen Körperstellen. Wer seine Tattoos zu einer Party oder einem anderen Event ausführen will, sollte sie erst kurz vorher anbringen. 

fingertattoo_eiswaffel

flashtattoo_hand

 

7. Kleine Motive richtig in Szene setzen

Große Motive sind nicht so dein Ding? Du bist Minimalistin und willst lieber ein kleines Tat zum Hingucker machen? Simona präsentiert, wie toll ein kleiner Schriftzug an einer ungewöhnlichen Stelle aussehen kann: Ein hinten tief ausgeschnittenes Neckholder-Top lässt love aufblitzen, wo sonst BH-Träger sind: an den Rippen. 

simona_love

lovetattoo

 

Fazit: Vielseitige Looks

Im Gegensatz zu echten Tats muss man sich mit Flash Tattoos nicht binden: Die Motive halten normalerweise ein paar Tage, lassen sich aber auch mit ölhaltigem Make-Up-Entferner wieder entfernen. Perfekt für Menschen, die in ihrem Beruf keinen sichtbaren Körperschmuck tragen dürfen, oder die einfach mal zu einem besonderen Anlass einen neuen Look ausprobieren möchten. Welcher Style gefällt euch am besten? 

 

2 Comments

  • Antworten Juli 15, 2015

    Saskia

    Ich finde alle Ideen super. Sie sind so schön vielseitig. Ich habe zwar auch ein echtes, aber so kann man zwischendurch für ein schönes Highlight sorgen. Besonders die zarte Variante am Finger mag ich.

  • Antworten Juli 15, 2015

    Marie

    Eine sehr coole Beitragsidee :)
    Ich bin verrückt nach diesen goldenen Schmuckstücken. Total genial, dass momentan alle auf Klebetattoos fliegen. Dabei sind die ja eigentlich etwas für Kinder :D

    Lieben Gruß ♥

Leave a Reply