Er: „In Clubs wollt ihr Frauen doch nur abgeschleppt werden…“

Wir sind jung, hübsch, sexy, intelligent, flirty, manchmal wild… und vor allem jung und nochmal JUNG! Man kann es gar nicht oft genug betonen. Wir wollen unser Leben geniessen, so viel wie möglich ausprobieren, uns über alles freuen, was man später aufgeben muss oder sollte.

Girls just wanna have fun! Doch wie viel Spass ist erlaubt, was halten Frauen davon und wie wird man von Männern eingeschätzt?

Grundsätzlich ist in Clubs alles erlaubt. Der Abend fängt mit einem Drink an, daas Gelächter ist nach kurzer Zeit nicht mehr zu überhören und schliesslich landet man als braves Mädchen gegen 3 Uhr im eigenen Bett oder bei einer Freundin; als Draufgängerin auf der Toilette in der Hoffnung, dass der Kater am nächsten Tag nicht so schlimm wird, wenn man alles rauskotzt; als Abschlepperin bei einem unbekannten Typen und am Morgen danach fühlt man sich auf dem Heimweg wie ein Penner und doch unglaublich glücklich (ausser man ist mit dem Falschen heim gegangen) oder als Normalo in einem Fast Food-Imbiss singend, tanzend und verdammt hungrig.

Cocktail_4Eine Sache haben alle Frauen gemeinsam: Sie sind glücklich! Es ist egal, ob man wegen dem Alkohol glücklich ist, weil man gekifft hat, weil man einen Selbstbewusstsein-Boost bekommen hat oder weil man sich die Füße wundgetanzt hat… Wir sind glücklich! In einer Welt, in der jeder seine eigenen Probleme hat, haben wir ein paar Stündchen Fröhlichkeit gefunden. Ein paar lausige Stündchen, in denen wir es genossen haben, Frauen zu sein. Nach diesen Stunden sind wir wieder gefangen in userem Alltag, in dem die Hälfte der weiblichen Bevölkerung dünnere Beine hat als man selber. Die schönsten Erinnerungen sind die, wie man barfuss am Morgen nachhause gelaufen ist und sich die ganze Nacht noch mal im Kopf abgespielt hat, während man das Handy in der Hand hielt, wo eine neue, wichtige Telefonnummer im Laufe der Nacht gespeichert wurde.

Alles gut und schön aber was passiert, wenn man deswegen nicht mehr ernst genommen wird? Wie fühlt man sich als Frau, wenn man weiss dass 95% der Männer, die man in Clubs oder Bars trifft, denken, dass wir nur für eine Nacht zu gebrauchen sind? Für viele ist das kein Problem und das ist auch in Ordnung so. Schliesslich werden wir nicht jünger und besser jetzt, als wenn man selbst Kinder hat… Aber egal, was man für eine Einstellung gegenüber Clubs hat – ein wenig beleidigt ist man dann schon, wenn alle Männer um einen herum lauthals und abschätzend meinen, dass nur Frauen in Clubs gehen, um abzuschleppen oder abgeschleppt zu werden. Manche schon, aber das bedeutet nicht, dass wir keinen Respekt verdienen. Als Frau bestimmt man selber über seinen Körper und jeder Mann, der mit einer Frau nach Hause geht sollte sich dessen bewusst sein, dass es niemals dazu gekommen wäre, wenn SIE es nicht gewollt hätte.

Ich fand es neulich lustig und doch war ich ein bisschen empört als ein Freund zu mir gesagt hat:

Ihr Frauen wollt doch abgeschleppt werden. Darum geht ihr aus.

Wie es zu diesem Thema gekommen ist? Ich habe mich mal wieder über einen Typen aufgeregt, der gemeint hat, ich würde mit ihm heim gehen nur weil wir uns tatsächlich eine halbe Stunde richtig gut unterhalten haben. Was mich gestört hat, war nicht, dass er mich abschleppen wollte (das passiert häufig und wenn sie es probieren kann man es ihnen ja nicht übel nehmen) sondern, dass wir uns echt gut unterhalten haben und er dieses angenehme Gefühl dadurch zerstört hat, indem sich bei ihm mal wieder alles um Sex drehen musste. Kann man nicht einfach ein nettes Gespräch führen? Anzeichen darauf, dass mehr laufen würde, habe ich ihm nicht gegeben und besoffen war keiner von beiden. Nun ja… Auf jeden Fall muss ich zugeben, dass ich das In-Club-Gehen nie mit Abschleppen asoziiert habe. NIE! Erst als mein Kollege diese Aussage gemacht hat, habe ich angefangen, mir ernsthaft Gedanken darüber zu machen.

So also sehen es die Männer… Wir Frauen können mitten auf der Tanzfläche alleine tanzen, uns dabei wohl fühlen und einfach glücklich für uns allein sein. Aber Männer gehen mit einem Ziel hin. Ich kenne viele Männer, die Tanzen hassen und doch in Clubs gehen. Jetzt ist mir klar geworden, wieso. Das ist es, was sie wollen und projektieren das auch auf uns. Dabei wird etwas vergessen. Frauen sind ganz anders als Männer. Ein toller Abend beschränkt sich nicht darauf wie viele unsere Nummer haben wollten, mit wie vielen wir rumgemacht haben etc. Ich weiss noch, wie ich verzweifelt versucht hab, meinem Kollegen zu erklären, dass er da völlig falsch liege. Irgendwann habe ich es dann aufgegeben. Und er auch. Wir haben beide gemerkt, dass wir da ganz anders ticken. Ich liebe es an ihm, dass er andere Meinungen akzeptiert – aber ich habe gemerkt, dass er immernoch daran glaubt, Frauen würden in Clubs gehen, weil sie abgeschleppt werden wollen. Unsere Denkweisen sind einfach unterschiedlich und keiner kann die Meinung des Anderen richtig nachvollziehen.

Er hat mir damals folgende Fragen gestellt, die ich immernoch nicht loswerde.

  • Wieso tackelt ihr euch so auf?
  • Was soll mit dem ganzen Blickkontakt?
  • Wieso tanzt ihr auf einmal viel lasziver, wenn ein Mann dabei ist?
  • Wenn ihr nur unter Frauen Spass haben wollt, ist es doch viel geiler bei jemandem zuhause Party zu machen…

Könnte die Antwort auf diese Fragen tatsälich sein, dass die Männer der Grund dafür sind, dass wir uns so benehmen?

Eigentlich finde ich es schade, dass es so viele Männer gibt, die behaupten, Frauen würden in einen Club gehen, weil sie Sex wollen. Da muss ich euch leider enttäuschen, Jungs! Ich bleibe trotzdem dabei, dass wir in Clubs gehen, weil wir Spass haben wollen und diesen Spass haben wir beim Tanzen, Reden, Lästern, Flirten, Trinken, neue Leute kennenlernen. Man kann auf viele Arten Spass haben und sein Leben geniessen. Es dreht sich nicht immer alles um Sex. Vor allem nicht bei Frauen.

Foto: Jacob Linhard / www.jugendfotos.de

1 Comment

  • Antworten September 29, 2015

    Rain DeGrey

    Männer würden in den Club gehen, weil sie Alkohol oder Drogen wollen. Obwohl Sex auch)

Leave a Reply